Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Business

Wozu ein Sachverständiger?

„Nur ein Sachverständiger kann alle an Ihrem Fahrzeug entstandenen Unfallschäden genau begutachten und beziffern“, so Jens Meitza, Inhaber des Kfz-Sachverständigenbüros G. Greenwood aus Menden.

Bild oben: Unser starkes Team für Sie
ANZEIGE
„Im Kosten­vo­ran­sch­lag ein­er Werk­s­tatt sind nur die Re­para­turkosten dargestellt. Der Nutzungsaus­fall für die Dauer der Re­para­tur oder die Wert­min­derung bei neueren Fahrzeu­gen wird außer Acht ge­lassen.“ Was vielen Aut­o­fahr­ern noch im­mer nicht bekan­nt ist: Bei einem Un­fallscha­den trägt die Ver­sicherung des Verur­sach­ers die Kosten für ei­nen Gu­tachter, ge­nau­so wie für ei­nen Recht­san­walt. „Nur ein un­parteiisch und ob­jek­tiv er­stelltes Gu­tacht­en ist eine gute Grund­lage zur er­fol­greichen Scha­den­reg­ulierung“, weiß Jens Meitza. Das Er­stellen der Scha­dengu­tacht­en sowie Fahrzeug­be­w­er­tun­gen ge­hören zum Haupt­tätigkeits­ge­bi­et des Sachver­ständi­gen­büros G. Green­wood. Dabei ge­ht es nicht nur um Pkw. Die Sachver­ständi­gen haben sich auch auf Scha­denkalku­la­tio­nen an Lkw, Zweirädern, Bussen und Woh­n­wa­gen sowie Woh­n­mo­bilen spezial­isiert. Die Scha­de­nauf­nahme durch Jens Meitza und zwei weitere Gu­tachter er­fol­gt beim Kun­den; bei der Ter­minierung ist das Team zeitlich flex­i­bel. Vor Ort wer­den Fo­tos zur un­ab­hängi­gen Be­weis­sicherung er­stellt und die weitere Vorge­hen­sweise mit dem Kun­den be­sprochen. Die notwendi­gen Schritte, wie die Er­mittlung der ein­tritt­spflichti­gen Ver­sicherung, eventuelle Rück­sprachen mit dem Recht­san­walt des Kun­den sowie das Kalkulieren der Scha­den­höhe und das Er­stellen des Gu­tacht­ens, er­fol­gen im An­sch­luss. Bei den Un­fallschä­den mit ein­er un­k­laren Sach­lage bi­etet das Sachver­ständi­gen­büro die Durch­führung ein­er qual­i­fizierten Be­weis­sicherung und beim Au­tokauf die Prü­fung auf Vorschä­den als kosten­losen Ser­vice an. Ein weit­eres Tätigkeits­ge­bi­et ist die Rah­men­vermes­sung der Zweiräder. Diese er­fol­gt mit einem mo­bilen m.a.x. Rah­men-Messsys­tem. Es ist das einzige In­stru­ment, das für alle, auch achsschenkel­ge­lenkte und ähn­liche Fahr­w­erke, geeignet ist. Solche Rah­men­vermes­sun­gen führen zu präzisen und sch­nellen Ergeb­nis­sen. Zei­traubende Probe­fahrten wer­den dabei auf ein Min­i­mum re­duziert. Im Ver­gleich zur Las­er-Rah­men­lehre ist der Mon­tageaufwand er­he­blich klein­er. m.a.x. ist ein com­put­erges­teuertes, pho­to­gram­metrisch­es Messver­fahren: Es wird das Ver­hält­nis der Sch­win­ge­nachse und der Lenkachse zuei­nan­der gemessen. Nach dem Be­festi­gen des Bügels auf der Sch­win­ge­nachse und des Zielkör­pers (mit den in­frarot beleuchteten Mess­marken) an den dre­h­baren Teilen der Vorder­ga­bel übern­immt der in­te­gri­erte Lap­top die Steuerung und die Berech­nung der Vermes­sung. Es wer­den die rel­e­van­ten Größen, wie der Sturz, der Lenkkopfver­satz und der Lenk­winkel, gemessen. Erst der Ver­gleich der gemesse­nen Dat­en mit den vorgegebe­nen Tol­er­anzen des Her­stellers aus der um­fassen­den Bi­blio­thek, die über das Vermes­sungspro­gramm zur Ver­fü­gung ste­ht, lie­fert die Aus­sage über den Zu­s­tand des Rah­mens. Für seine Kun­den bi­etet das Sachver­ständi­gen­büro aus Men­den bei Mo­tor­ra­dun­fallschä­den die Er­stel­lung eines Scha­dengu­tacht­ens in­k­lu­sive der Rah­men­vermes­sung und gegebe­nen­falls der Er­mittlung des Fahrzeug­w­ertes an. Als kosten­lose Di­en­stleis­tung wer­den nach tele­fonisch­er Ab­sprache Kauf-Checks und au­gen­schein­liche Vorscha­den­prü­fun­gen an den Zweirädern durchge­führt. Ge­nauere Un­ter­suchun­gen auf Vorschä­den wer­den nach Aufwand berech­net.

Kontakt

Kontaktdaten
Kfz-Sachverständigenbüro G. Greenwood
Inhaber Jens Meitza
Walburgisstraße 46 · 58706 Menden
Telefon: 02373/17408-0 · Telefax: 02373/17408-50
info@sv-greenwood.de · www.sv-greenwood.de

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen hier

Ausgabe 03/2017



WEITERE INHALTE

Unser starkes Team für Sie
Unser starkes Team für Sie
Auf der Südwestfalenmanager Messe in Arnsberg Frau Grüner, Herr Meitza und Frau Meitza. (von li nach re)
Auf der Südwestfalenmanager Messe in Arnsberg Frau Grüner, Herr Meitza und Frau Meitza. (von li nach re)