Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Business

Peter Cox Formenbau

Dank jahrzeh­n­te­langer Er­fahrung und einem um­fassen­den fach­lichen Know-how ist das Un­terneh­men Peter Cox For­men­bau kom­pe­ten­ter An­sprech­part­n­er bei der Pro­duk­tion von Druck­guss­for­men. Die Lü­den­schei­der sind spezial­isiert auf die Er­stel­lung von Neu­for­men in Alu­druck­guss und Zink­druck­guss sowie auf Än­derun­gen und Re­para­turen an al­ten Werkzeu­gen. Dabei überneh­men die Ex­perten so­wohl die Kon­struk­tion als auch die Pro­duk­tion. Der Kun­denkreis beste­ht aus Druck­guss­gießereien aus nah und fern, die For­men für die Au­to-, Elek­tro- und Fen­s­terin­dus­trie, für Mediz­in­tech­nik, Maschi­nen­bau, Garten- und Land­wirtschaft sowie für ver­schie­dene an­dere In­dus­triezweige benöti­gen. Ge­grün­det wurde die Fir­ma bere­its 1972 von Werkzeug­machermeis­ter Peter Cox, der die Lei­tung im Jahr 2013 aus Al­ters­grün­den ab­gab. Da kein Nach­fol­ger vorhan­den war, verkaufte er den Be­trieb an das „Ei­gengewäch­s“ Thorsten Ober, der zu­vor schon als Geschäfts­führ­er tätig war. Das Un­terneh­men ver­fügt heute neben ein­er Ver­wal­tung auch über eine 760 Qua­drat­me­ter große Pro­duk­tions­fläche. Diese ist mit vi­er analo­gen Fräs­maschi­nen sowie vi­er CNC-Bear­bei­tungs­fräszen­tren belegt. Außer­dem sind zwei Flach­bettsch­leif­maschi­nen, zwei Drahterodier­maschi­nen, zwei Großbohr­w­erke, sechs Sen­kerodier­maschi­nen, zwei Tuschier­pressen und vie­les mehr vorhan­den. Ge­plant ist derzeit zu­dem der Kauf ein­er CNC-ges­teuerten Dreh­mas­chine. Mithilfe dies­er mod­er­nen tech­nischen Auss­tat­tung kann das Team Kon­struk­tio­nen in 3D im ei­ge­nen Haus nach Vor­gaben und Wün­schen der Kun­den er­stellen und die For­men ent­sprechend pro­duzieren. Nach Fertig­stel­lung fol­gt eine gründliche Kon­trolle. Be­son­dere Ser­vices wie Re­para­turen, Än­derun­gen und son­stige Kun­den­wün­sche wer­den eben­falls ange­boten. Peter Cox For­men­bau beschäftigt elf hoch qual­i­fizierte Mi­tar­beit­er sowie zwei Auszu­bil­dende und ver­fügt über ein zer­ti­fiziertes Qual­itäts­ma­n­age­ment­sys­tem nach ISO 9001:2008.

Ausgabe 05/2015



WEITERE INHALTE

CNC-Bearbeitungszentrum
CNC-Bearbeitungszentrum