Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Business

Paul Müller

Bild oben: PM Routenzug
ANZEIGE
Die Paul Müller Tran­s­port- und Ver­pack­ungs­mit­tel GmbH ist ein fam­i­lienge­führtes und konz­er­nun­ab­hängiges Un­terneh­men mit Stamm­sitz in Balve im Märkischen Kreis (Nor­drhein-West­falen). In­dus­trie­un­terneh­men und namhafte Au­to­mo­bil­her­steller setzen weltweit seit mehr als 50 Jahren ihr Ver­trauen in Tran­s­port- und Ver­pack­ungs­lö­sun­gen des Un­terneh­mens. Und dies aus gutem Grund: Paul Müller ist spezial­isiert auf Stan­dard- und Son­der­la­dungsträger, Ge­fahrgut­be­häl­ter, Routen­züge, Kun­st­stoff­trays und -formteile sowie Holzver­pack­un­gen, die un­ter den ver­schie­den­sten Ein­satzbe­din­gun­gen zu­ver­läs­sige Di­en­ste leis­ten. Vor allem in der Au­to­mo­bil­branche hat sich das Un­terneh­men mit sei­nen La­dungsträgern ei­nen Na­men ge­macht. Dies zei­gen auch die Auszeich­nun­gen „Ford Q1 Qual­i­ty Award“ und „VW Group Award 2004“. Die­sem An­spruch fol­gend, wurde Paul Müller zu einem der führen­den Her­steller im Bereich der Tran­s­portver­pack­un­gen. Insbe­son­dere auf dem Ge­bi­et der kom­binierten Stahl- und Kun­st­stof­flö­sun­gen ist Paul Müller Vor­reit­er der Branche. Zu Recht ist das Un­terneh­men stolz auf die En­twick­lung eines ei­ge­nen mech­anischen Routen­zugsys­tems. Bei der Ve­rar­bei­tung un­ter­schiedlich­ster Ma­te­rialien pro­f­i­tieren die Kun­den von der jahrzeh­n­te­lan­gen Er­fahrung und dem Know-how der Kon­struk­tions-, Werkzeug- und Mod­ell­bauabteilun­gen von Paul Müller, welche derzeit noch weit­er aus­ge­baut wer­den. In 2016 in­vestierte das Un­terneh­men in ei­nen Flach­bett­las­er in Balve und ei­nen Rohr­las­er am Stan­dort Nord­hausen. Die Paul Müller Un­terneh­mens­gruppe mit über 500 Mi­tar­beit­ern ist stolz da­rauf, ihren glob­al agieren­den Kun­den ein zu­ver­läs­siger Part­n­er zu sein – mit starken Wurzeln in der Re­gion und ein­er weltweit­en Präsenz.

Kontakt

Kontaktdaten
www.paulmueller.de

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen hier

Ausgabe 02/2017



WEITERE INHALTE

PM Routenzug
PM Routenzug