Alles andere als oberflächlich

Ausgabe 06/2015 | Business

Schon seit Jahrtausenden greifen Menschen in den heißen Regionen der Erde auf einen Trick zurück, um ihre Behausungen vor der Sonne zu schützen und innen kühl zu halten: Sie kalken die Außenwände ihrer Häuser – die weiße Farbe reflektiert einen Großteil des einfallenden Sonnenlichts. Dieses Prinzip machte sich etwa ein peruanischer Ingenieur zunutze, der dem Klimawandel im Jahr 2010 mit einem außergewöhnlichen Projekt den Kampf ansagte: Mit einem Gemisch aus Kalkpulver und Wasser wollte er insgesamt 70 Hektar Felsen auf drei peruanischen Anden-Gipfeln weißen, damit der Schnee dort endlich wieder liegen bleibt und die verschwundenen Gletscher zurückkehren.