Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Namen und Nachrichten

Leidenschaft für Natur eingefangen

Fotograf Louis L. Blackmore stellt bei Firma Weinkopf aus

Wass­er- Quelle des Lebens: So lautet der Ti­tel ein­er Ausstel­lung mit Bildern von Louis L. Black­more, die am Fre­i­tag, 31. März, 18.30 Uhr, in der Bad-Ausstel­lung der Fir­ma Weinkopf zu se­hen sind. Die Bilder des ge­bürti­gen Schot­ten mit bri­tischen, deutschen und ja­maikanischen Wurzeln doku­men­tieren seine Lei­den­schaft für die Na­tur, stark geprägt durch seine schot­tische Hei­mat. Louis L. Black­more ab­solvierte nach sein­er Schul­lauf­bahn eine Aus­bil­dung zum Kun­st­tisch­ler in Lon­don. Sei­nen beru­flichen Werde­gang ver­voll­ständigte er in Deutsch­land mit einem Meis­ter­ti­tel in seinem Fachge­bi­et und avancierte zum Tech­nik­er und Di­plom-Be­trieb­swirt. Der Fo­to­graf Black­more ist be­strebt, in sein­er Ar­beit der kün­st­lerischen Au­sei­nan­derset­zung den gleichen Raum zu schenken wie der doku­men­tarischen Fo­to­gra­fie. Seine Lein­wand-Im­pres­sio­nen zei­gen die Na­tur in einem an­deren Licht. Black­more will das reale Na­turschaus­piel dem Be­trachter als ge­heim­nisvolle Ab­s­trak­tion und Sur­re­al­is­mus präsen­tieren. Seine fo­to­gra­fischen Ar­beit­en er­schei­nen regelmäßig in den Me­di­en. Bei der Ver­nis­sage übern­immt der Kün­stler nach ein­er Be­grüßung durch Geschäfts­führ­er Ste­fan Neu­mann-Weinkopf die Ein­führung in seine Werke. Der Er­lös soll dem Kin­der­hos­piz in Olpe zu gute kom­men.

Ausgabe 03/2017



WEITERE INHALTE