Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Namen und Nachrichten

Kooperation für berufliche Perspektiven

„Sauerland Initiativ“ bietet Schnittstelle zu karriere-suedwestfalen.de

Bild oben: Tobias Metten und Karin Schulze, Vorstand „Sauerland Initiativ“, mit Felix Berghoff, ontavio (v.l.) (Foto: Sauerland Initiativ)
Der re­gio­nale An­satz des Job- und Aus­bil­dungs­por­tals kar­riere-sued­west­falen.de, der aussch­ließlich Süd­west­falen und damit insbe­son­dere auch das Sauer­land in den Fokus rückt, sorgt dafür, dass sich speziell die heimischen Un­terneh­men potenziellen Be­wer­bern at­trak­tiv präsen­tieren kön­nen. Gleicher­maßen er­möglicht das Por­tal Be­wer­bern, die in­teres­sante beru­fliche Per­spek­tiv­en in der Re­gion suchen, ei­nen qual­i­fizierten Über­blick über Chan­cen und Möglichkeit­en vor Ort. Grund genug für „Sauer­land Ini­tia­tiv“, diese Job­börse durch eine Ko­op­er­a­tion zu un­ter­stützen. Im Rah­men der Ko­op­er­a­tion stellt „Sauer­land Ini­tia­tiv“ auf der ei­ge­nen In­ter­net­seite eine Sch­nitt­stelle zu kar­riere-sued­west­falen.de bere­it. Hi­er sind bere­its rund 500 Un­terneh­men gelis­tet, die sich auf un­ter­schiedliche Art und Weise als at­trak­tiv­er Ar­beit­ge­ber präsen­tieren. Mit über 60.000 Be­such­ern im Mo­nat hat sich das Por­tal etabliert. Aktuell ste­hen rund 2.000 Job- und Aus­bil­dungsstellen on­line, dazu gibt es Ange­bote für duale Stu­di­engänge, Prak­ti­ka und Ab­sch­lus­sar­beit­en. Durch die Ko­op­er­a­tion ergeben sich für die Mit­glied­sun­terneh­men von „Sauer­land Ini­tia­tiv“ in­teres­sante Vorteile. Stel­le­nanzei­gen kön­nen un­be­gren­zt eingestellt wer­den. Darüber hi­naus ist es möglich, das ei­gene Un­terneh­men über kurze Un­terneh­men­spro­file und die Vorstel­lung konkreter An­sprech­part­n­er aus dem Per­so­n­al­bereich in­di­vi­du­ell zu präsen­tieren. Um­fassende re­dak­tionelle In­halte wie et­wa In­ter­views mit Per­so­nalern, Azu­bis und Fachkräften und eine ei­gene Me­diathek run­den das In­for­ma­tion­sange­bot für die Job­suchen­den ab.

Ausgabe 03/2016



WEITERE INHALTE

Tobias Metten und Karin Schulze, Vorstand „Sauerland Initiativ“, mit Felix Berghoff, ontavio (v.l.) (Foto: Sauerland Initiativ)
Tobias Metten und Karin Schulze, Vorstand „Sauerland Initiativ“, mit Felix Berghoff, ontavio (v.l.) (Foto: Sauerland Initiativ)