Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Titelstory

Hoffnungsträger Tagungshotels

Europäische Reiseveranstalter sehen Deutschland als Europas Tagungsstandort Nummer eins. Mit über 3.000 Häusern sind dabei die Tagungshotels die wichtigsten Veranstaltungsstätten.

Im Ta­gungs­s­tan­dorte-Rank­ing der In­ter­na­tio­n­al Congress and Con­ven­tion As­so­ci­a­tion (IC­CA) belegte Deutsch­land im Jahr 2011 bere­its zum acht­en Mal in Folge den er­sten Platz in Eu­ro­pa. Im weltweit­en Ver­gleich der Län­der stand Deutsch­land mit 2,72 Mil­lio­nen Ve­r­an­s­tal­tun­gen und 338 Mil­lio­nen Ta­gung­steil­neh­mern an zweit­er Stelle – nur in den USA fan­den laut dem Rank­ing mehr in­ter­na­tio­nale Kon­gresse statt. Damit ist die Teil­neh­merzahl ge­genüber dem bere­its sehr pos­i­tiv­en Jahr 2010 erneut um 4,5 Prozent gewach­sen. Die Zahl der Ve­r­an­s­tal­tun­gen stieg um 1,2 Prozent, der An­teil der aus­ländischen Teil­neh­mer blieb mit 5,9 Prozent sta­bil.

Ausgabe 10/2013