Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Titelstory

Hirra Arbeitsschutz

ANZEIGE
Hir­ra Ar­beitsschutz aus He­mer ist als fam­i­lienge­führter Be­trieb seit 2014 in den Bereichen Ar­beit­sk­lei­dung und Ar­beit­shand­schuhe tätig. Das Geschäfts­mod­ell: hoch­w­ertige Sicher­heit­spro­dukte zu fairen Preisen an­bi­eten. Das nach TÜV und Oeko-Tex Stan­dard 100 zer­ti­fizierte Un­terneh­men lässt seine qual­i­ta­tiv hoch­w­ertige Ware, insbe­son­dere Ar­beit­shand­schuhe aus Led­er und Baum­wolle, vor allem in Pak­is­tan her­stellen. Kun­den kön­nen ihr Wun­sch­ma­te­rial und Wun­schde­sign auswählen – Hir­ra Ar­beitsschutz küm­mert sich um die Pro­duk­tion und Lie­fer­ung. Dabei kön­nen die Ar­beit­shand­schuhe un­ter­schiedliche Schutz­funk­tio­nen haben, et­wa auf der Baustelle, beim Malen und Lackieren oder zum Un­terzie­hen. Ein kont­inuier­lich wach­sen­der Kun­denkreis seit Un­terneh­mens­grün­dung hat zu ein­er ständi­gen Er­weiterung der Lagerbestände ge­führt, was wiederum auch spon­tane Auf­tragsan­nah­men er­möglicht. Zu den Kun­den von Hir­ra Ar­beitsschutz zählen der tech­nische Han­del und die Stahl-, Nahrungs- und Bauin­dus­trie, darun­ter sind so­wohl kleine und mit­tel­ständische Un­terneh­men als auch in­ter­na­tio­nale In­dus­triekonz­erne. Neben den hoch­w­erti­gen Pro­duk­ten schätzen diese eine per­sön­liche und trans­par­ente Kun­den­be­treu­ung, die Er­fahrung, Ver­läss­lichkeit und Branchen­wis­sen nach aktuell­stem Stand vereint. Derzeit kann Hir­ra Ar­beitsschutz eine Lager­fläche von 400 Qua­drat­me­tern in­k­lu­sive Show­room sowie zwei Lie­fer­wa­gen vor­weisen, eine Er­weiterung die­s­es Be­s­tan­des ist in na­her Zukunft ge­plant.

Kontakt

Kontaktdaten
www.hirra-arbeitsschutz.com

Ausgabe 01/2017



WEITERE INHALTE