Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Namen und Nachrichten

Grohe „verändert die Welt“

US-Magazin Fortune würdigt Nachhaltigkeit

Bild oben: Luftbild vom Grohe-Werk in Hemer
Die Gro­he AG, weltweit führen­der An­bi­eter von Sanitärar­ma­turen, wurde kür­zlich vom US-Wirtschafts­magazin For­tune in das „Change the World“-Rank­ing aufgenom­men. Die Auswahl um­fasst 50 in­ter­na­tio­nale Un­terneh­men, deren „Geschäftss­trate­gie sich nach­weis­lich pos­i­tiv auf die Ge­sellschaft auswirk­t“. Für die Be­w­er­tung wur­den der „mess­bare soziale Ein­fluss, die Wirtschaftlichkeit und der Grad an In­no­va­tion­skraft“ evaluiert. Das Mag­azin For­tune hebt das be­son­dere Gro­he-En­gage­ment her­vor, Wass­er und En­ergie zu sparen sowie Ab­fall zu vermei­den. Auch ein neues Smart Home-Sys­tem, mit dem sich Wasser­schä­den frühzeitig erken­nen lassen, wird als her­aus­ra­gend be­w­ertet. Ein weit­eres aus­gezeich­netes Gro­he-Pro­dukt ist eine Küche­nar­ma­tur, die ge­fil­tertes und op­ti­mal gekühltes Wass­er lie­fert und darüber hi­naus im Ver­gleich zu Min­er­al­wass­er in Flaschen 60 Prozent an CO2-Emis­sio­nen spart. „Als einziges deutsch­es ‚weltverän­dern­des‘ Un­terneh­men in das Rank­ing aufgenom­men zu wer­den, ist eine große Ehre“, be­tont Gro­he-CEO Michael Rauterkus.

Ausgabe 08/2017



WEITERE INHALTE

Luftbild vom Grohe-Werk in Hemer
Luftbild vom Grohe-Werk in Hemer