Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Business

EMS-Training – viel mehr als „pumpen“

Das innovative Trainingskonzept erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

ANZEIGE
„Nur 20 Minuten pro Woche“ – so wirbt Fit­ness & Co. für das EMS-Train­ing in sei­nen elf Stu­dios im Raum West­falen. Das Train­ingskonzept ist sch­nell erk­lärt: „Der Trainierende bekommt eine spezielle Train­ingsk­lei­dung und eine Weste mit Elek­tro­den ange­zo­gen. Dann wird er an ein EMS-Train­ings­gerät angeschlossen und trainiert 20 Minuten lang un­ter Auf­sicht und mit Hilfe eines Per­so­n­al Train­ers. Der Ablauf äh­nelt dabei Aer­o­bic-Übun­gen“, sagt Do­meni­co Cam­maro­ta, der Filialleit­er des Stan­dorts Lü­den­scheid. Die elek­trische Muskel­s­ti­m­u­la­tion er­reicht 90 Prozent der ange­sproch­e­nen Musku­la­tur und er­freut sich damit ein­er viel größeren Ef­fek­tiv­ität als gewöhn­lich­es Gewichte­train­ing. Die Trainieren­den bei Fit­ness & Co. haben ver­schie­den­ste Ziele, die alle durch das Ganzkör­per­train­ing er­reicht wer­den kön­nen. „Ich bin endlich meine Rück­en­sch­merzen los!“, sagt zum Beispiel Kai, 40 Jahre, Trainieren­der im Stu­dio Dort­mund. Auch Me­lanie, 41, aus Soest freut sich: „Ich kon­nte mit dem EMS-Train­ing bei Fit­ness & Co. 8,5 Ki­lo in drei Mo­nat­en ver­lieren.“ Neben der Stärkung des Rück­ens und der Gewichts­ab­nahme freuen sich viele Trainierende über den gesteigerten Muske­lauf­bau und den straf­fer­en Kör­p­er. „Wir merken, dass das vor Kurzem noch sehr un­bekan­nte Train­ingskonzept im­mer mehr Fahrt aufn­immt. Das In­ter­net-Suchvol­u­men für EMS-Train­ing hat sich seit 2014 stetig nach oben en­twick­elt. Bei ein­er Studie gaben 40 Prozent aller Be­fragten un­ter dem Punkt ,Was ich 2017 aus­pro­bieren möchte ...' EMS-Train­ing an. Wir freuen uns, mit dem in­hab­erge­führten Fit­ness & Co. auf dem deutschen Markt su­per po­si­tioniert zu sein“, erk­lärt Lukas Hot­tel­mann, Head of Mar­ket­ing bei Fit­ness & Co. in der Zen­trale in Iser­lohn, die stei­gende Rel­e­vanz des Konzepts. Der Er­folg des Train­ingskonzepts ist aber nicht alleine in den Stro­mim­pulsen zu be­grün­den. Die in­di­vi­du­elle Herange­hen­sweise der Per­so­n­al Train­er, die sich auf jedes Train­ing und je­den Kör­p­er in­ten­siv vor­bereit­en, ist eben­falls wichtiger Be­s­tandteil des Er­fol­gs. Regelmäßige Kör­per­a­nal­y­sen geben dem Trainieren­den Trans­parenz, auf welche Weise der Kör­p­er auf das Train­ing reagiert. Ge­paart mit vi­er- bis zwölfwöchi­gen Ernährungs­plä­nen sch­nürt Fit­ness & Co. so ein Er­fol­gs­rezept mit Wohlfühl­fak­tor. Wer nun auch Lust bekom­men hat, das in­no­va­tive Konzept auszupro­bieren, hat mit der Ak­tion „SWM-Les­er trainieren 2017 kosten­los“ die Chance dazu.

Kontakt

Kontaktdaten
Jetzt mehr erfahren:
www.fitness-co.com

Ausgabe 08/2017



WEITERE INHALTE