Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Titelstory

Bestens aufgestellt im Sicherheitsschuh-Markt

ISM Heinrich Krämer GmbH & Co. KG ist einer der international führenden Hersteller von Sicherheitsschuhen, Workwear und Outdoor-Fashion – und besonders familienfreundlich.

ANZEIGE
Mit über 80-jähriger Fir­mengeschichte ist das Lipp­städter Fam­i­lie­nun­terneh­men ISM Hein­rich Krämer GmbH & Co. KG heute ein­er der in­ter­na­tio­n­al führen­den Her­steller von Sicher­heitsschuhen, Work­wear und Out­door-Fashion. 1930 durch Hein­rich Krämer ge­grün­det, ent­s­tand 1960 der heutige Fir­men­name ISM – In­ter­na­tio­nale Schuh Mode. Seit den 1980er-Jahren set­zt ISM neben dem modischen Schuh­fach­han­del auf ein zweites Stand­bein: Un­ter dem Na­men „Al­ba­tros“ er­weit­ert ISM sein Port­fo­lio um Schuhe und Tex­tilien für Beruf und Freizeit. Seit 2002 ist ISM Lizen­z­part­n­er von Pu­ma, ein­er der führen­den Sport­marken weltweit. ISM hat in die­sem Zuge die Ak­tiv­itäten im modischen Schuh­han­del eingestellt und sich dediziert auf den Bereich der per­sön­lichen Schutzaus­rüs­tung fokussiert. Ex­perten aus der Welt des Sports und der Ar­beits­sicher­heit en­twick­eln per­ma­nent in­no­va­tive, sportin­spiri­erte Per­for­mance-Sicher­heitsschuhe. Das Ergeb­nis sind Schuhe für Sicher­heit und Beruf, die un­ver­wech­sel­bar den Markt hin­sichtlich De­sign und Tech­nolo­gie bes­tim­men. Keine an­dere Marke im Bereich Ar­beitsschutz hat in den let­zten zehn Jahren weltweit ei­nen de­rart ras­an­ten Auf­stieg ge­macht wie Pu­ma Safe­ty. Seit 2012 leit­et Ju­lia Krämer-Gümüs die Geschäfte – bere­its in drit­ter Fam­i­lien­gen­er­a­tion. Das neue Ver­wal­tungs- und Lo­gis­tikzen­trum am Kog­gen­weg/Ecke Schanzen­weg im Lipp­städter Gewer­bege­bi­et „Am Wasser­tur­m“ be­zog ISM im Jahr 2014.

Um­fan­greich­es Aus- und Weiter­bil­dungsange­bot

Aus- und Weiter­bil­dung haben schon im­mer ei­nen ho­hen Stel­len­w­ert bei ISM ge­habt, was sich u.a. in den vielfälti­gen Berufs­bildern zeigt. Fach­lagerist, Fachkraft für Lager­l­o­gis­tik, Kauf­mann/-frau im Groß- und Außen­han­del, gegebe­nen­falls mit Zusatzqual­i­fika­tion Eu­ro­pakauf­mann/-frau sowie Me­di­enges­tal­ter/-in zählen zu den derzeit ange­bote­nen Aus­bil­dungs­berufen. Außer­dem bi­etet ISM duale Stu­di­engänge an der LTD Na­gold (Tex­til­be­trieb­swirt/-in) und an der Fach­hoch­schule Biele­feld (prax­is­in­te­gri­ertes Studi­um Be­trieb­swirtschaft­slehre) an. Darüber hi­naus gibt es eine Vielzahl in­di­vi­d­u­al­isiert­er Weiter­bil­dungs­möglichkeit­en für Mi­tar­bei­t­erin­nen und Mi­tar­beit­er, wie zum Beispiel Sprachkurse.

Als „fam­i­lien­fre­undlich“ zer­ti­fiziert

Eine mod­erne und of­fene Un­terneh­men­skul­tur, die ein möglichst rei­bungs­los­es Zusam­men­spiel von Fam­i­lie und Beruf er­möglicht, ist bei ISM seit Jahren gelebte Praxis: Zusam­men mit der Wirtschafts­förderung Kreis Soest und der Com­pe­ten­tia NRW hat sich ISM 2015 als „fam­i­lien­fre­undlich­es Un­terneh­men im Kreis Soest“ zer­ti­fizieren lassen. Damit weist ISM nach, nicht nur Maß­nah­men im ge­set­zlichen Rah­men, son­dern auch darüber hi­naus anzu­bi­eten – et­wa in Form eines neuen Gleitzeit­mod­ells seit Juli 2015. „Wir als Un­terneh­men möcht­en ein deut­lich­es Plus setzen, denn wir sind der fes­ten Überzeu­gung, dass der ,Er­fol­gs­fak­tor Fam­i­lie‘ ein wichtiger Grundpfeil­er in Bezug auf En­gage­ment, Ver­bun­den­heit und Mo­ti­va­tion für unsere Mi­tar­bei­t­erin­nen und Mi­tar­beit­er ist“, erk­lärt Ju­lia Krämer-Gümüs. Kleinere Ak­tio­nen wie z.B. ge­mein­same Feste, Un­ter­stützung bei der Woh­nungs­suche oder die Be­r­a­tung bei der Ar­beit­s­platzges­tal­tung ergänzen diese über­aus fam­i­lien­fre­undliche Aus­rich­tung bei ISM.

Kontakt

Kontaktdaten
ISM Heinrich Krämer GmbH & Co. KG
Koggenweg 1 · 59557 Lippstadt
Telefon: 02941/7606-0· Telefax: 02941/7606-66
info@ism-europa.de · www.ism-europa.de

Erfahren Sie hier mehr über die Unternehmen:
ISM Heinrich Krämer

Ausgabe 01/2017