Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Titelporträt

Was nicht gefunden wird, wird auch nicht verkauft

Die Schmallenberger Full-Service-Agentur marketeins setzt auf nachhaltige Webstrategien.

Bild oben: Zwei Agenturen hat Dragan Matijevic miteinander vereint.
ANZEIGE
„Der Kunde hat eine Marken­botschaft, die am Markt lanciert wer­den muss“, weiß Dra­gan Mati­je­vic, Geschäfts­führ­er von mar­keteins. „Die schön­ste Web­site bringt nichts, wenn Sie a) nicht ge­fun­den wird und b) kei­nen wirk­sa­men Con­tent lie­fert, um dem Be­such­er der Seite in den er­sten drei Sekun­den ei­nen Mehr­w­ert zu ver­mit­teln. Dies­er Fak­tor gilt für Im­age­filme und Printme­di­en im Übri­gen ge­nau­so.
En­twed­er wer­den desig­naufwendige Seit­en er­stellt, die im Netz kaum ger­ankt wer­den, oder es gibt auch Seit­en, die enorm viel Traff­ic erzeu­gen, gleich­wohl auf­grund der sch­lecht­en Us­a­bil­i­ty wenig In­ter­ak­tion erzeu­gen. Kurzum: Eine Seite muss auf den Punkt kom­men und den näch­sten Schritt beim Be­such­er ini­tiieren, näm­lich die di­rekte Kon­tak­tauf­nah­me“, so Mati­je­vic. Die Büroräume von mar­keteins im Zen­trum von Sch­mal­len­berg sind hell und mod­ern.
Vor fünf Jahren haben Dra­gan Mati­je­vic und sein Team die Räum­lichkeit­en auf der West­s­traße be­zo­gen. „Hi­er haben wir beste Ar­beitsbe­din­gun­gen und im grossen Meet­in­graum aus­reichend Platz für unsere Kun­den-Work­shops.“ Wir wer­den im
Kon­feren­zraum er­wartet. Drei Web­sites geöffnet, erk­lärt uns Dra­gan Mati­je­vic:
„Wir haben zwei Agen­turen mitei­nan­der vereint. Dazu ge­hört die Wer­bea­gen­tur
mar­keteins.
Hi­er liegt der Sch­w­er­punkt auf On­line-Mar­ket­ing, Print sowie Con­tent-Mar­ket­ing durch Po­si­tionierungs-Work­shops – und es gibt die mar­keteins Film­pro­duk­tion – dabei ge­ht es um Be­wegt­bild-, al­so hoch­w­ertige Im­age-, Pro­dukt- und Re­cruit­ing­filme. Diese vi­er Säulen der Agen­tur – On­line-Mar­ket­ing, Con­tent-Mar­ket­ing,
Printme­di­en und Film­pro­duk­tion – kön­nen natür­lich vom Kun­den auch se­parat und un­ab­hängig vonei­nan­der ge­bucht wer­den.“ Die Kun­den der Sch­mal­len­berg­er
Agen­tur, die bun­desweit agiert, kom­men haupt­säch­lich aus dem Mit­tel­s­tand. „Dabei spielt die räum­liche Ent­fer­nung zu Kun­den aus Ham­burg oder Ber­lin im heuti­gen dig­i­tal­en Zei­tal­ter keine Rolle mehr“, so Mati­je­vic.

In den er­sten Sekun­den punk­ten

Zwei Agenturen hat Dragan Matijevic miteinander vereint.
Zwei Agen­turen hat Dra­gan Mati­je­vic mitei­nan­der vereint.

Die Bedürfnisse der Mit­tel­ständler ken­nt der langjährige Un­terneh­mer und Mar­ket­ing-Stratege ganz ge­nau: Neue Kun­den zu er­reichen ist in Zeit­en der Dig­i­tal­isierung eine kom­plexe An­gele­gen­heit ge­wor­den. „Für den er­sten Ein­druck gibt es keine zweite Chance und wer mit sein­er Web­site beim potenziellen Kun­den nicht in den er­sten Sekun­den punk­ten kann, der bekommt auch kei­nen Auf­trag. Mit dem Smart­phone wiederum hat jed­er ei­nen trag­baren Com­put­er bei sich. Di­en­stleis­tun­gen und Pro­dukte wer­den in weni­gen Sekun­den über
Goo­gle ge­sucht und ge­fun­den, das macht wiederum Un­terneh­men und Marken noch ver­gleich­bar­er. Hi­er ste­ht und fällt alles mit der De­vise: Was nicht ge­fun­den wird, wird auch nicht verkauft! Werde ich wiederum im Web als Un­terneh­men ge­fun­den, kommt es im näch­sten Step auf den Con­tent an. Schaffe ich es in drei Sekun­den, meine Marken­botschaft zu ver­mit­teln? Diese Frage muss sich jedes Un­terneh­men stel­len“, so Dra­gan Mati­je­vic.
Als aus­ge­bilde­ter Busi­ness-Train­er und Brand­ing-Ex­perte war Dra­gan Mati­je­vic einige Jahre als Be­r­ater tätig, bevor er die Full-Ser­vice-Agen­tur mar­keteins grün­dete. Sein Leit­spruch: „Man muss sich von der Masse ab­heben und seine Da­seins­berech­ti­gung im Markt auf den Punkt brin­gen. Nur so erzeuge ich als Marke und als Un­terneh­men eine Rel­e­vanz im Kopf der Ziel­gruppe.“
Um­so wichtiger ist es, eine an­sprechende Präsenz nach außen zu haben – mit
In­hal­ten, die up to date sind. Denn ein ve­r­al­tetes Er­schei­n­ungs­bild lässt auch das Un­terneh­men un­mod­ern er­schei­nen. Es gelte, in der Kom­mu­nika­tion zu den Kun­den, ein Kopfki­no zu er­schaf­fen, das hän­gen bleibt. „Denn eine Web­site ist sch­ließlich nichts an­deres als das Schaufen­ster eines Un­terneh­mens, wo ich als Be­such­er ei­nen er­sten Ein­druck gewin­nen kan­n“, hält Dra­gan Mati­je­vic fest. „Die Kunst dabei ist, die Marke so hoche­mo­tio­n­al zu ver­mit­teln, dass ihre Werte greif­bar ge­macht wer­den. Die meis­ten Seit­en und Im­age­filme erzählen auf der ei­nen Seite sehr viel, aber
wirk­lich was sa­gen tun die wenig­sten. Schauen Sie sich die Seit­en und Videos der
er­fol­greich­sten Un­terneh­men an, diese kom­men sch­lichtweg auf den Punkt und
lie­fern in kürzester Zeit präzise ab“, so das Resümee von Mati­je­vic.

Marken müssen Geschicht­en erzählen

Die Räumlichkeiten der Agentur im Zentrum von Schmallenberg sind  hell und modern
Die Räum­lichkeit­en der Agen­tur im Zen­trum von Sch­mal­len­berg sind hell und mod­ern


Mo­bile Mar­ket­ing und Be­wegt­bild-Con­tent wer­den dabei für Un­terneh­men im­mer wichtiger. Dabei ge­ht es nicht alleine darum, sich von Mit­be­wer­bern abzuheben, son­dern darum, eine zeit­gemäße Markt­präsenz zu haben. Ei­gentlich rel­e­vante In­for­ma­tio­nen wer­den beim 1. Blick auf ein Prospekt oder einem Web­site-Be­such nur ober­fläch­lich be­trachtet und kaum wahr genom­men. Um dem vorzubeu­gen, eignet sich ein Im­age­film, der in­n­er­halb von Minuten In­halte ver­mit­telt und im Gedächt­nis bleibt. „Trotz­dem haben viele Un­terneh­mer Angst da­vor, den er­sten Schritt zu machen. Sie be­fürcht­en, dass viel Ar­beit auf sie zukommt und sie für ei­nen
Im­age­film den Be­trieb für min­destens ei­nen Tag sch­ließen müssen. Dem ist aber nicht so! Wir küm­mern uns um die kom­plette Konzep­tion der Filme, bereit­en schon weit im Vor­feld das Sto­ry­board vor und stim­men es eng mit dem Kun­den ab, bevor wir dann mit dem Dreh losle­gen.“ Ob Im­age­film, Pro­dukt­film oder Erk­lär­film –
mar­keteins Film bi­etet maßgesch­nei­derte, be­darfs­gerechte Videos auf ho­hem Niveau. Um dies sicherzustellen, ar­beit­en die Sch­mal­len­berg­er mit mod­ern­stem Equip­ment, na­tio­nalen und in­ter­na­tio­nalen Com­posern für die richtige Musik sowie pro­fes­sionellen Sprech­ern und Mod­er­a­toren, die ganz gezielt je nach Art des Films und der jew­eili­gen Branche bzw. Ziel­gruppe einge­set­zt wer­den. Hi­er hat die mar­keteins Film­pro­duk­tion bun­desweit­en Zu­griff auf bekan­nte TV-und Ra­dio­mod­er­a­toren, die auf­grund ihr­er Pro­fes­sio­n­al­ität je­den Film zum High­light machen.
Un­verbindlich und in en­ger Zusam­me­nar­beit mit dem Kun­den en­twick­eln die Film­spezial­is­ten ein in­di­vi­du­elles Konzept für den per­sön­lichen Film. Bei der Um­set­zung ste­hen Trans­parenz, eine ents­pan­nte At­mo­sphäre und hochqual­i­ta­tive Bilder im Vorder­grund. Schon nach weni­gen Ta­gen bekommt der Kunde er­ste Ergeb­nisse. „Wir passen den Film so lange den Wün­schen des Kun­den an, bis dies­er voll­ständig zufrie­den ist.“ Doch selbst wenn eine In­ter­net­präsenz er­fol­greich ist, sie wird es nicht bleiben. Aus die­sem Grund bi­etet Dra­gan Mati­je­vic Po­si­tionierungs-Work­shops an. „Geschicht­en zur Marke zu en­twick­eln – da­rauf kommt es an. In­halte sind dann rel­e­vant, wenn sie ei­nen Mehr­w­ert bi­eten, al­so eine Rat­ge­ber­funk­tion haben und von der Ziel­gruppe ver­s­tan­den wer­den.“
Wie er­fol­greich nach­haltige Werbe­s­trate­gien sein kön­nen, zeigt sich u.a. auch in den zum Teil namhaften Ref­erenzen der Sch­mal­len­berg­er Agen­tur, denn das aktuell­ste Film­pro­jekt von mar­keteins kam auf­grund des or­ganischen Rank­ings und der guten Sicht­barkeit in den wichtig­sten Such­maschi­nen zu­s­tande: Das weltweit tätige
Re­cruit­ing-Un­terneh­men „Robert Wal­ter­s“, welch­es cir­ca 3.500 Mi­tar­beit­er beschäftigt, hat mar­keteins im Juli die­sen Jahres exk­lu­siv mit der Pro­duk­tion des neuen Im­age­films beauf­tragt. Hi­er en­twick­eln die Sch­mal­len­berg­er das kom­plette Sto­ry­board und pro­duzieren die­sen neuen Im­age­film zu 100 Prozent in Ei­gen­regie.
„Für uns ist klar: Wir wer­den weit­er ex­pandieren – durch neue Mi­tar­beit­er, ei­nen konse­quen­ten Aus­bau unseres Net­zw­erks und vielen In­vesti­tio­nen. Beispiel­sweise in ein neues Filme­quip­ment und in SEO-Maß­nah­men, um das or­ganische Rank­ing in Such­maschi­nen noch weit­er auszubauen.“

Kontakt

Kontaktdaten
marketeins GmbH
Weststraße 18 · 57392 Schmallenberg
Telefon: 02972/9785477 · Mobil: 0170/5610023
info@marketeins.de · www.marketeins.de
www.marketeins-film.de

Erfahren Sie hier mehr über die Unternehmen:
Marketeins
marketeins® Filmproduktion

Ausgabe 07/2017



WEITERE INHALTE

Im Bereich Bewegtbild-Content übernimmt marketeins für Kunden die komplette Konzeptionierung der Image-Filme
Im Bereich Bewegtbild-Content übernimmt marketeins für Kunden die komplette Konzeptionierung der Image-Filme
Web, Print, Film, Marketing - das Leistungsportfolio umfasst alle Bereiche erfolgreichen Marketings
Web, Print, Film, Marketing - das Leistungsportfolio umfasst alle Bereiche erfolgreichen Marketings