Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Namen und Nachrichten

Gutes Klima

IHK NRW stellt Gründerreport vor

Bild oben: Ralf Kersting, Präsident der IHK NRW
Sie­bzig Prozent der Grün­der wür­den einem guten Fre­und empfehlen, sich eben­falls selb­ständig zu machen. Ins­ge­samt bescheini­gen die Grün­der dem Land ein gutes Grün­derk­li­ma. Das ist das wichtig­ste Ergeb­nis der er­sten um­fassen­den Un­ter­suchung zur Si­t­u­a­tion von Ex­is­ten­z­grün­dern, für die lan­desweit mehr als 550 Grün­der be­fragt wur­den. „Die Ergeb­nisse zei­gen, dass uns­er Land für Grün­der at­trak­tiv ist“, sagt Ralf Ker­st­ing, Präsi­dent der IHK NRW. „Das ist für uns von enormer Wichtigkeit, denn NRW war im­mer ein Grün­der­land und wir brauchen das wirtschaftliche Potenzial junger Un­terneh­men für die Zukunft unseres Lan­des“. Die neue Lan­des­regierung hat die ho­he Be­deu­tung des Grün­dungs­gesche­hens für NRW erkan­nt und neue Ini­tia­tiv­en wie In­stru­mente angekündigt. Für den Grün­der­re­port hat­ten rund 550 Ex­is­ten­z­grün­der, die sich im er­sten Hal­b­jahr 2016 in NRW selb­st­ständig ge­macht hat­ten, an der Be­fra­gung von IHK NRW und den In­dus­trie- und Han­del­skam­mern vor Ort teilgenom­men. Mit knapp 50 Prozent be­wegt sich der Großteil der Grün­der in der Al­tersstufe zwischen 35 und 55 Jahren; im­mer­hin jed­er Dritte Grün­der ist jünger als 25 Jahre. In der Mehrzahl entschei­den sich er­fahrene Fachkräfte zum Schritt in die Selb­st­ständigkeit, jed­er Zweite grün­det aus einem Beschäf­ti­gungsver­hält­nis her­aus.

Ausgabe 06/2017



WEITERE INHALTE

Ralf Kersting, Präsident der IHK NRW
Ralf Kersting, Präsident der IHK NRW