Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Namen und Nachrichten

Sauerland-Seen auf Deutschlandtour

Heimische Spedition mit Talsperrenmotiv bundesweit unterwegs

Bild oben: David Liedhegener (Junior-Geschäftsführer der Spedition), Elke Holzhüter (Themenmanagerin beim Sauerland-Tourismus), Martin Levermann (Geschäftsführer Sorpesee GmbH) und Ann Kathrin Meier (Leiterin Stadtmarketing Sundern) (v.l.)
Fröh­lich-frisch leucht­en den Verkehrsteil­neh­mern schon von Weit­em die groß­for­mati­gen Fo­tos der heimischen Talsper­ren ent­ge­gen und machen Lust auf ei­nen Sprung ins küh­le Nass: Denn ab so­fort rollt ein neuer LKW-Au­flieger der Spedi­tion Lied­he­gen­er aus Sun­dern, be­druckt mit aus­gewähl­ten Mo­tiv­en der Sauer­land-Seen, als Marken­botschafter quer durch die ganze Bun­des­re­pub­lik. Um Bigge-, Lis­ter-, Diemel-, Henne-, Möhne- und Sor­pe­see auch über das Sauer­land hi­naus noch bekan­n­ter zu machen, haben die Ve­r­ant­wortlichen der Sauer­land-Seen-Ko­op­er­a­tion in einem ge­mein­sa­men Ar­beit­skreis beschlossen, die Talsper­ren auf große Fahrt zu schick­en und eine LKW-Plane be­druck­en zu lassen. Mit der Sun­dern­er Spedi­tion Lied­he­gen­er wurde nun ein stark­er Part­n­er ge­fun­den, um die außergewöhn­liche Mar­ket­ings­trate­gie zu re­al­isieren. Zu­dem trage der auf­fäl­lige LKW durch die an­sprechen­den Mo­tive auch dazu bei, ein au­then­tisch­es und gleichzeitig sym­pa­thisch­es Bild des Sauer­lan­des zu ver­mit­teln. Darüber hi­naus weist die groß abge­druckte In­ter­ne­ta­dresse auf der Plane auf die Home­page der Sauer­land-Seen hin, wo de­tail­lierte In­for­ma­tio­nen zu jed­er einzel­nen Talsperre auf den Be­such­er warten. Eine Deutsch­land­karte mit speziell her­aus­gear­beit­etem Schriftzug zeigt die Lage des Sauer­lan­des und hilft so dem Be­trachter, die Re­gion zu verorten.
Auch David Lied­he­gen­er, Ju­nior-Geschäfts­führ­er der Lied­he­gen­er Lo­gis­tik zeigt sich vom neuen Au­flieger begeis­tert: „Als heimisch­es Fam­i­lie­nun­terneh­men fühlen wir uns dem Sauer­land stark ver­bun­den und kön­nen dies mit der LKW-Plane nun auch nach außen tra­gen.“ Zu­dem sei es wichtig, den ei­ge­nen Stan­dort in der Wirtschaftre­gion zu stärken und den Touris­mus zu un­ter­stützen.
In den näch­sten fünf Jahren wird der LKW von Nor­den nach Sü­den deutsch­land­weit un­ter­wegs und somit auch an den ver­schie­den­sten Or­ten zu se­hen sein.

Ausgabe 06/2017



WEITERE INHALTE

David Liedhegener (Junior-Geschäftsführer der Spedition), Elke Holzhüter (Themenmanagerin beim Sauerland-Tourismus), Martin Levermann (Geschäftsführer Sorpesee GmbH) und Ann Kathrin Meier (Leiterin Stadtmarketing Sundern) (v.l.)
David Liedhegener (Junior-Geschäftsführer der Spedition), Elke Holzhüter (Themenmanagerin beim Sauerland-Tourismus), Martin Levermann (Geschäftsführer Sorpesee GmbH) und Ann Kathrin Meier (Leiterin Stadtmarketing Sundern) (v.l.)