Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Namen und Nachrichten

Praxisorientierte Abschlussarbeiten gewürdigt

Unternehmensverband verleiht Förderpreise an herausragende Absolventen

Bild oben: Volker Verch (Geschäftsführer des Unternehmensverbandes Westfalen-Mitte), Annika Wulfmeyer, Corinna Schmidt, Egbert Neuhaus, Christina-Maria Wessing, Walter Tiessen (v.l.)
Auch in die­sem Jahr ver­lieh der Un­terneh­mensver­band West­falen-Mitte ins­ge­samt vi­er Förder­preise für her­aus­ra­gende Ab­sch­lus­sar­beit­en mit be­son­derem Prax­is­bezug an Ab­sol­ven­ten der Fach­hoch­schule Süd­west­falen und der Hoch­schule Hamm-Lipp­s­tadt. Die Ergeb­nisse wer­den z.T. bere­its in der Pro­duk­tion der Ko­op­er­a­tion­sun­terneh­men umge­set­zt. Der er­ste Preis ging an An­ni­ka Wulfmey­er, die an der Hoch­schule Hamm-Lipp­s­tadt Ma­te­rialde­sign-Bionik und Pho­tonik studiert hat. In Ko­op­er­a­tion mit der Hel­la KGaA Hueck Co. hat sie ihre Ab­sch­lus­sar­beit mit dem Ti­tel „En­twick­lung und Ab­sicherung eines Fügev­er­fahrens für Glas- und Si­likonkautschuk-Op­tiken un­ter Ver­wen­dung eines Plas­ma-Ak­tivierungsprozess­es“ ver­fasst. Der zweite Förder­preis wurde Corin­na Sch­midt ver­lie­hen, die an der Fach­hoch­schule Süd­west­falen Tech­nik- und Un­terneh­mens­ma­n­age­ment studiert hat. Ihre Mas­terar­beit mit dem Ti­tel „Kom­plex­itäts­ma­n­age­ment – Konzep­tion und Im­ple­men­tierung eines un­terneh­mensin­di­vi­du­ellen Proble­m­a­nal­y­se­prozess­es“ er­stellte sie in Zusam­me­nar­beit mit dem Un­terneh­men BHTC GmbH aus Lipp­s­tadt. Mit dem drit­ten Förder­preis wurde Christi­na-Maria Wess­ing aus­gezeich­net, Ab­sol­ventin der Hoch­schule Hamm-Lipp­s­tadt im Fach Tech­nisch­es Ma­n­age­ment und Mar­ket­ing. Ge­mein­sam mit der Claas Ver­triebs­ge­sellschaft ver­fasste sie eine Bach­e­lo­rar­beit mit dem Ti­tel „Konzep­tion zur Steigerung der Fahrer­begeis­terung und der Pro­duk­takzep­tanz am Beispiel der Sparte Trak­toren“. Der vierte Förder­preis ging an Wal­ter Tiessen, der an der Fach­hoch­schule Süd­west­falen In­ge­nieur- und Wirtschaftswis­sen­schaften studiert hat. Mit seinem Part­nerun­terneh­men Alme­con Tech­nolo­gie GmbH ver­fasste er eine Bach­e­lo­rar­beit zum The­ma „Soft­wa­reen­twick­lung, Auf­bau und In­be­trieb­nahme der Au­to­ma­tisierung ein­er WIG-Sch­weißan­lage“.

Ausgabe 06/2017



WEITERE INHALTE

Volker Verch (Geschäftsführer des Unternehmensverbandes Westfalen-Mitte), Annika Wulfmeyer, Corinna Schmidt, Egbert Neuhaus, Christina-Maria Wessing, Walter Tiessen (v.l.)
Volker Verch (Geschäftsführer des Unternehmensverbandes Westfalen-Mitte), Annika Wulfmeyer, Corinna Schmidt, Egbert Neuhaus, Christina-Maria Wessing, Walter Tiessen (v.l.)