Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Titelstory

Zu jeder Transport-Aufgabe die passende Lösung

Vollmer Fahrzeugbau und Service: Trendsetter im Bereich Nutzfahrzeuge - seit 1879

Bild oben: Am Standort Drolshagen-Scheda fertigt der Betrieb qualitativ hochwertige Lkw-Aufbauten und -Anhänger, unterschiedlicher Gewichtsklassen und Typen, für verschiedenste Einsatzzwecke in der Logistik
ANZEIGE
Kutschen­räder und Fuhr­w­erke, die im Werk­s­tat­tkeller eines Wohn­haus­es ge­fertigt wur­den, das waren die An­fänge von Vollmer Fahrzeug­bau und Ser­vice. Das Tra­di­tion­sun­terneh­men na­he den Grenzen zum Ober­ber­gischen und Märkischen Kreis ist bere­its seit 1879 auf dem Markt. Durch die In­dus­trial­isierung ver­lagerte sich das Betä­ti­gungs­feld der nach­fol­gen­den Gen­er­a­tion fol­glich vom klas­sischen Wa­gen­bau (Stell­macherei) auf den Kraft­fahrzeugsek­tor. Zuneh­mend wur­den zeit­gemäße Auf­baut­en und An­hänger - zunächst in Holz- und später in Me­t­all­bauweise - ge­fertigt, sowie deren an­fal­l­ende Re­para­turen erledigt. Vollmer, der Trend­set­ter: Schon da­mals wur­den Lkw-An­hänger-Zug­ga­beln mit den dazu ge­höri­gen, ei­gens en­twick­el­ten und pa­ten­tierten Vollmer-Höhenein­stellein­rich­tun­gen (VHE) zur Mark­treife ge­bracht.

geringe Fol­gekosten

Am Standort Drolshagen-Scheda fertigt der Betrieb qualitativ hochwertige Lkw-Aufbauten und -Anhänger, unterschiedlicher Gewichtsklassen und Typen, für verschiedenste Einsatzzwecke in der Logistik
Am Stan­dort Drol­sha­gen-Sche­da fertigt der Be­trieb qual­i­ta­tiv hoch­w­ertige Lkw-Auf­baut­en und -An­hänger, un­ter­schiedlich­er Gewicht­sk­lassen und Typen, für ver­schie­den­ste Ein­satz­zwecke in der Lo­gis­tik

Den eingesch­la­gen Weg sind auch die fol­gen­den Vollmer-Gen­er­a­tio­nen konse­quent weit­er ge­gan­gen. Geschäfts­führ­er Di­pl.-Ing. (FH) Di­eter Vollmer baut das Pro­dukt- und Di­en­stleis­tungsange­bot weit­er aus: „Wir le­g­en großen Wert auf An­wen­der­fre­undlichkeit und All­t­ags­tauglichkeit unser­er Pro­dukte, sowie auf äußer­ste Ro­bus­theit und die Feuerverzinkung als Garan­ten für geringe Fol­gekosten.“ Am Stan­dort Drol­sha­gen-Sche­da - di­rekt an der A45 - fertigt der Be­trieb heute auf 10.000 Qua­drat­me­tern Grund­stücks­fläche qual­i­ta­tiv hoch­w­ertige Lkw-Auf­baut­en und -An­hänger, un­ter­schiedlich­er Gewicht­sk­lassen und Typen, für ver­schie­den­ste Ein­satz­zwecke in der Lo­gis­tik. „Wir fin­d­en zu jed­er Tran­s­port-Auf­gabe die passende Lö­sung“, ver­spricht Di­eter Vollmer. Beispiel­sweise mod­erne Seit­en-Schie­be­wand- oder hy­draulische Sch­wenk­wand-Sys­teme für ein­fach­es und sch­nelles Ver­la­den, sowie Durch­ladesys­teme oder höhen­ver­stell­bare Wech­sel­sys­teme für den uni­versellen Ein­satz. „Wir haben op­ti­male La­dungs­sicherungs-Lö­sun­gen nach neuestem Stand der Tech­nik, auch für den Tran­s­port von Lang­ma­te­rialien und Coils.“

Ser­vice-Part­n­er stark­er Marken


Zu­dem bi­etet Vollmer ei­nen um­fassen­den Re­para­turser­vice, sowie fachgerechte War­tun­gen an Nutz­fahrzeu­gen jeglich­er Art und deren Sys­te­men. Das Un­terneh­men ist Ser­vice-Part­n­er zahl­reich­er stark­er Marken in der Nutz­fahrzeug-Branche wie Sch­mitz Car­gob­ull, Krone oder Meiller. SP- und UVV-Prü­fun­gen sind täglich, Haup­tun­ter­suchun­gen durch den TÜV drei­mal wöchentlich möglich. „Unsere Kun­den schätzen unsere Sorg­falt und Zu­ver­läs­sigkeit“.

flex­i­bel und sch­nell

Vollmer Fahrzeugbau und Service bietet zusätzlich einen umfassenden und flexiblen Reparaturservice, sowie fachgerechte Wartungen an Nutzfahrzeugen jeglicher Art und deren Systemen.
Vollmer Fahrzeug­bau und Ser­vice bi­etet zusät­zlich ei­nen um­fassen­den und flex­i­blen Re­para­turser­vice, sowie fachgerechte War­tun­gen an Nutz­fahrzeu­gen jeglich­er Art und deren Sys­te­men.

Zur Ver­fü­gung ste­hen hi­er­für u. a. eine 20 Me­ter lange Lackier­an­lage, eine Werk­s­tatt­grube mit Brem­sen­prüf­s­tand und ABS-/EBS-Di­ag­nos­e­s­tand, sowie ein Ser­vice-Mo­bil. „Wir helfen dem Kun­den flex­i­bel und sch­nell, denn un­nötige Standzeit­en kosten ihn bares Geld“. Für die na­he Zukunft sind einige In­vesti­tio­nen ge­plant. So sollen beispiel­sweise neben der weit­eren Mod­er­nisierung und Op­ti­mierung der Be­trieb­sein­rich­tung und -auss­tat­tung auch das Be­triebs­gelände neu ges­tal­tet und der Lager­bereich ver­größert wer­den.

Kontakt

Kontaktdaten
Vollmer Fahrzeugbau und Service GmbH
Gewerbeparkstraße 1 · 57489 Drolshagen-Scheda
Telefon: 02763/6157 · Telefax: 02763/6059
info@fahrzeugbau-vollmer.de
www.fahrzeugbau-vollmer.de

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen hier

Ausgabe 09/2016



WEITERE INHALTE

Dipl.-Ing. (FH) Dieter Vollmer, Geschäftsführer Vollmer Fahrzeugbau und Service
Dipl.-Ing. (FH) Dieter Vollmer, Geschäftsführer Vollmer Fahrzeugbau und Service