Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Namen und Nachrichten

Netzwerke helfen

Die IHK Siegen lud zu einer Informationsveranstaltung ein

Bild oben: Gemeinsam mit dem Generalkonsulat der Republik Türkei hatte die IHK Siegen zahlreiche türkischstämmige Unternehmen eingeladen
Die In­dus­trie- und Han­del­skam­mer Sie­gen (IHK) lud ge­mein­sam mit dem Gen­er­alkon­su­lat der Re­pub­lik Türkei türkisch­stäm­mige Un­terneh­men zu ein­er In­for­ma­tionsver­an­s­tal­tung ein. Am Beispiel der Kassen­führung in kleineren Be­trieben verdeut­licht­en Mi­tar­beit­er des Fi­nan­zamts Olpe, dass die ge­naue Aufzeich­nung aller Geld­be­we­gun­gen, ein or­dentlich­er Kassen­ab­sch­luss und eine lück­en­lose Doku­men­ta­tion aller Zah­lungsvorgänge vor ho­hen Steuer­nachzah­lun­gen, Bußgeld- und Strafver­fahren be­wahren kön­nen. Unangekündigte Kon­trollen zeigten aber, dass bei Bargeschäften teil­weise ge­gen die ge­set­zlichen Aufzeich­nungspflicht­en ver­s­toßen werde. Auch bei der Beschäf­ti­gung von Fam­i­lie­nange­höri­gen wer­den in der Praxis Feh­ler ge­macht. Nicht jed­er Fam­i­lie­nange­hörige ist bei sein­er Tätigkeit von den Sozial­ab­gaben be­fre­it.

Ausgabe 09/2016



WEITERE INHALTE

Gemeinsam mit dem Generalkonsulat der Republik Türkei hatte die IHK Siegen zahlreiche türkischstämmige Unternehmen eingeladen
Gemeinsam mit dem Generalkonsulat der Republik Türkei hatte die IHK Siegen zahlreiche türkischstämmige Unternehmen eingeladen